Seit Winter 2018 sind Ask for Ashford mit einer neuen EP am Start. 

In DIY Manier produziert, treffen rohe Riffs auf weiche Piano-Klänge. 

Dicke Synths hängen in der Luft. Bass und Snare schaffen den Boden. 

Rhythmus und Vielfalt sind angesagt. Die Musik ist, was zählt; 

Keine Loops oder Backing Tracks. 

Alles live!